Werke
 Hermann Ernst Koch

Hermann Ernst Koch Werke
Die meisten Werke von Hermann Ernst Koch sind verschollen. Große Teile
sind 1943 in Leipzig bei Luftangriffen verbrannt. Der vorhandene Nachlass
(insbesondere das fragmentarische Requiem von 1945) sind im Archiv der
Musikhochschule “Felix-Mendelssohn-Bartholdy”Leipzig einsehbar.

Im CARMINA Musikverlag sind folgende Werke erhältlich:

Vokalwerke

01. Fünf geistliche Gesänge für Singstimme und Orgel
   Heft1: “Hilf, Helfer, hilf” und “Liebe, die Du mich zum Bilde deiner Gottheit
   hast gemacht
   Heft 2: “Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld”, “Frisch auf und lasst
   uns singen” , “Auf, auf mein Herz”
   Gesonderte Ausgaben für hohe, mittlere oder tiefe Stimme   

Orgelwerke

01. Partita und Doppelfuge über “Jesu meine Freude” op.10 (als Druckkopie)

02. Partita für die Barockorgel über den Choral “Wer nun den lieben Gott lässt
   walten” (1932) als Abschrift vom Manusskript vervielfältigt